Portal für Erhaltungskulturen einheimischer WildpflanzenPortal für Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

Wiederansiedlung Arabis alpina (Alpen-Gänsekresse)

Die erste Neubegründung einer Population erfolgte in Sachsen-Anhalt bereits 1969, mit Material vom in 3,4 km Entfernung befindlichen locus classicus ohne einen Zwischenschritt in einem Garten (Ebel & Rauschert 1982). 1980 folgten weitere Ansiedlungen mit im BG Halle vermehrten, autochthonen Material (Ebel & Fuhrmann unpubl.). Informationen auch auf der Webseite des BG Halle.


Nach oben


Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

 

Online: http://www.ex-situ-erhaltung.de/wiederansiedlung/a/arabis-alpina/ [Datum: 19.11.2017]
© 2017 AG Erhaltungskulturen, Verband Botanischer Gärten. Alle Rechte vorbehalten.