Portal für Erhaltungskulturen einheimischer WildpflanzenPortal für Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

Wiederansiedlung Alyssum alyssoides (Kelch-Steinkraut)

Eine Direktansaat zur Stützung der letzten Population in Berlin 1988 war ergebnislos. Daraufhin wurden 1990 und 1992 insgesamt 842 im BGBM Berlin vorgezogene Jungpflanzen ausgebracht, die hohe Verlustraten hatten, vermutlich wegen der Verwendung von Jiffy-pots. 1992 wurde außerdem erneut direkt angesät, aber nur eine Keimrate von 8,6% erzielt, vermutlich wegen mangelnder Einarbeitung des Saatguts in den Boden. Danach wurden keine Daten zur Populationsentwicklung mehr erhoben; 2008 wurden keine Pflanzen mehr gefunden (Bunde 2008).


Nach oben


Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

 

Online: http://www.ex-situ-erhaltung.de/wiederansiedlung/a/alyssum-alyssoides/ [Datum: 22.07.2017]
© 2017 AG Erhaltungskulturen, Verband Botanischer Gärten. Alle Rechte vorbehalten.